Schuhe online kaufen: Teil 1 – Der ‚Platzhirsch‘ Shoepassion vorgestellt von Schuhpflegetutorial.de

Die neue Serie: Schuhe online kaufen. I Teil 1 I

Der passende BusinessSchuh – er ist Grundvoraussetzung für einen souveränen Auftritt im Berufsalltag. Dabei sollte er durch seine Schlichtheit und zu gleich seiner Eleganz, auf keinen Fall billig wirken und idealerweise zu verschiedenen Anzügen passen.

Begibt man sich auf die Suche im Internet, findet man zunächst verschiedenste Modelle mit großen Qualitätsunterschieden. Das Spektrum reicht dabei von günstigen Einsteigermodellen aus Kunstleder und angeklebten Gummisohlen bis hin zu den rahmengenähten Luxus-Schuhen aus feinstem Kalbsleder.Natürlich beschäftigen wir uns von Schuhpflegetutorial.de neben der Schuhpflege auch mit Schuhen selbst. So wird es nicht verwundern, dass wir schon eine ganze Reihe von Erfahrungen mit dem Schuhkauf gemacht haben. Um gute Schuhe zu einem guten Preis kaufen wir eigentlich fast ausschließlich online. In diesem Zusammenhang möchten wir gerne unsere Erfahrungen mit Ihnen teilen und geben in unserer dreiteiligen Serie einen ersten Eindruck zu guten Online-Angeboten und werden auch einen kleinen Geheimtipp aufzeigen.

Wir gehen in der Serie auf Aspekte wie Optik, Material, Verarbeitung, Tragekomfort, Langlebigkeit sowie Preis / Leistung ein.

Nun geht starten wir mit der ersten Vorstellung:

Der ‚Platzhirsch‘: Oxford Modell No. 556 von Shoepassion

Zugegeben mit einem Preis von 209,- EUR beginnt unsere Serie mit dem vermeintlich teuersten Exemplar. Doch wer sich schon eine Weile mit Lederschuhen beschäftigt, hat bereits festgestellt, dass diese Preiskategorie fast noch zu dem Einsteigerlevel zählt. Nach oben sind keine Grenzen gesetzt.

Das hier gezeigte Oxford Modell No. 556 (hier bei Amazon ansehen) zählt zu den Klassikern unter den Business-Schuhen, welches wir auch seit mehreren Jahren selber privat und im Berufsalltag tragen. Im Gegensatz zum Modell No. 543 ist die Leistenform schmal zulaufend, was unserer Meinung nach den Schuh noch eleganter und vor allem den Fuß schmaler wirken lässt.

In puncto Material und Verarbeitung überzeugt der rahmengenähte Volllederschuh durch feinstes Kalbsleder. Obermaterial und Sohle sind miteinander vernäht, was qualitativ eine sehr hohe Anmutung erzeugt.

Wie bereits angesprochen, tragen wir diesen Schuh schon seit zwei oder drei Jahren. Seither überzeugt der Schuh durch Tragekomfort und Langlebigkeit. In dieser Zeit wurde bereits zwei Mal die Ledersohle erneut, was jedoch bei einer hohen Tragfrequenz und den alltäglichen Belastungen wie Asphalt, Schotter, Schnee, Streusalz etc. völlig normal ist. Der Schuh von Shoepassion erweist sich nach wie vor als äußerst bequem und passt sich jedem Fuß individuell an.

Dennoch ist natürlich eine regelmäßige Pflege unabdingbar. Überzeugen Sie sich selbst und entdecken Sie den vorgestellten Schuh in unseren Tutorials.

Fazit:

Mit einem Preis von 209,- EUR zählt dieser Schuh zu den hörerpreisigen Exemplaren in unserer dreiteiligen Serie. Aufgrund der Langlebigkeit ist dieser Schuh trotzdem ein klarer Kauftipp. Verarbeitung, Erscheinungsbild und hoher Tragekomfort zählen zu den wesentlichen Pluspunkten.

Stöbern Sie doch noch nach weiteren Modellen von Shoepassion.

Hier geht es direkt weiter zu Teil 2: ‚Der Unbekannte‘ – Gordon & Bros

Hier geht es weiter zu Teil 3: ‚Die Urlaubsentdeckung‘ – Loake Aldwych